Mein Blutdruck steigt

Es ist mal wieder so weit. Mein Blutdruck steigt wieder an, wenn ich das lese:

Die Kennzeichnung israelischer Siedlungsprodukte in Läden ist sofort umsetzbar
Pax Christi und EAPPI-Netzwerk übergeben Unterschriftenlisten an das Auswärtige Amt
Mit der Übergabe gesammelter Unterschriften bekräftigt pax christi heute gemeinsam mit der
EAPPI- Netzwerk (Freiwillige aus dem „ökumenischen Begleit-Programm für Palästina und Israel“ des
Weltkirchenrats) gegenüber dem Auswärtigen Amt die Forderung nach korrekter Kennzeichnung der
Produkte aus völkerrechtswidrigen israelischen Siedlungen…“
http://www.paxchristi.de/news/kurzmeldungen/one.news.km/index.html?entry=page.news.km.921

„Die Kennzeichnung israelischer Siedlungsprodukte in Läden ist sofort umsetzbar.
Das lässt in mir gleich eine Assoziation zum damaligen Hitlerdeutschland wachwerden: „Kauft nicht bei Juden!“
Wieso machen Christen da schon wieder mit? Genau wie damals schreit jetzt `Pax Christi Deutschland: „Kauft nicht bei Juden.“ Heute nennt man das „Kauft keine Ware aus Israel, die mit dem besonderen Stempel aus den von Israel besetzten Gebieten“. (Die angeblich besetzen Gebiete!!!) Merkt denn niemand, dass sich wieder „Deutsche Christen“ formieren (Für mich sind das nur Namenschristen ohne eine echte Beziehung zu G`TT und zur Bibel) und sich erneut schuldig machen und an eine Art „Bombe“ gegen Juden basteln?

Da ich mich selbst als Christus/Jeschua-Nachfolgerin bezeichne, den G´TT der Juden liebhabe und zu SEINEM Volke stehe, distanziere ich mich aber gewaltig von „Pax Christi“ und solchen Konsorten.

Die Lüge, dass diese Siedlungen auf besetztem Land wären, schreit zum Himmel.
Außerdem, was nun Israel betrifft, können sie nicht Besatzer eines Landes sein, was ihnen selbst gehört. Sie BESITZEN es doch, es ist ihr Eigentum.

Einschub: Es gab nie ein Palästina, den Namen haben die Römer vor zirka 2000 Jahren erfunden.
Damit sollte alles Jüdische ausgelöscht werden.

Komisch, dass das nur noch wenige wissen und andere vergessen haben?!
Früher lagen einige Gebiete, die jetzt zu Israel gehören, in Jordanien. Jordanien hat das akzeptiert.
Ich wage jetzt einmal einen Vergleich: „Halten jetzt die Polen „Ostpreußen“ besetzt oder die Tschechen das „Sudetenland?“ Sind jetzt die Polen oder die Tschechen Besatzer? Sollte jetzt nicht Deutschland endlich ihre Gebiete wieder einfordern????? Das wäre doch eine wichtige Frage an `Pax Christi?`

Wenn die „Palästinenser“ (arabische Bevölkerung) je einen Staat ernsthaft gewollt hätten, dann würde es seit 1948 schon einen geben. Alles war da vorbereitet und es gab den UN-Teilungsplan für Palästina 1947. Aber nein, man zog es vor zu kämpfen, um den neugegründeten Staat Israel auszulöschen. 
Auch im Juli 2000 beim Treffen in den USA in Camp David mit Arafat, Barak und Clinton, gab es deswegen Verhandlungen.
Der damalige Ministerpräsident Ehud Barak machte damals ein sehr großzügiges Angebot, um den Friedensprozess zu fördern Es wurde Arafat sogar Ostjerusalem angeboten. Aber das schlug er aus. (und wurde schon längst wieder in all den Jahren klein geredet und als Lüge hingestellt.). Warum denn nur?
Die Geschichte lehrt es: Land für Frieden funktioniert nicht.
Und wenn man die ganze Geschichte vom Anbeginn des Staates Israel studiert, dann wurde jedes Entgegenkommen seitens der Israelis um des Friedens willen, immer mit einer neuen Intifada seitens der Palästinenser „gedankt“.
Die Israelis opferten den Gazastreifen für mehr Frieden und Sicherheit. Israelis mussten ihre Häuser und Grundstücke verlassen, was mit großem Leid verbunden war. Aber wurde denn mehr Frieden erreicht???? Nein, im Gegenteil: Jetzt herrscht dort die brutale Hamas.
Den Herrschenden im Palästinensergebiet geht es nicht um einen eigenen Staat, es geht ihnen darum, ganz Israel zu bezwingen, Israel auszulöschen.
Das wird ihnen natürlich nicht gelingen, da der G`TT Israels da auch noch ein Wörtchen mit zu reden hat.
Aber sagt mir bitte, warum will die UNO, Europa und gerade auch Deutschland diese Wahrheit nicht sehen?
Warum sind es nur wieder Wenige, die dagegen ankämpfen, den Mund aufmachen und Unrecht beim Namen nennen? Wieso können überhaupt wieder  (un)christliche Organisationen wie „Pax Christi“ in Deutschland und international entstehen, die sich angeblich Frieden und Humanität auf ihre Fahnen geschrieben haben, aber Hass säen?

Ich kann es letztendlich nur durch die Bibel erklären. Weil die Juden das auserwählte Volk G´TTES ist, wird es wie ein Fremdkörper in der Völkerwelt empfunden. Letztendlich lassen sich die Menschen, die gegen die Juden weltweit und erst recht gegen den Staat Israel sind, vom Satan, dem Gegenspieler G`TTES selbst einspannen.
Doch der Sieg liegt bei G´TT und ER selbst wird zu SEINER Zeit eingreifen. Aber ER sieht, wer sich gegen sein Volk versündigt und wer seinem Volke beisteht.

Synagoge-Israel

Darum ist auch meine Frage an Dich, der Du das liest: Wo stehst Du?

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Mein Blutdruck steigt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s