Verirrung, Verwirrung…….

Ich weiß, dass ich mir hiermit keine Freunde einhandele.
Ich schreibe es dennoch!

Hier der Link erst einmal zum Lesen:
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/koelner-kirchen-beten-gegen-die-afd/

Denke ich an die Gemeinsamkeit der Kirchen, die sich frontal, vielleicht sogar mit erhobener Hand den Linken in Köln anschließen, kommt mir das große Gruseln!
Gegen eine Partei (Man muss die AfD nicht mögen, aber diese Tatsache akzeptieren, dass sie korrekt demokratisch gewählt wurde.) wurde eine christliche Fatwa ausgerufen und nun sollen die „Christen“ gegen eine Partei beten. Das ist für mich Blasphemie und G´TT, der HERR, soll jetzt bedingungslos den Kirchenfürsten nachfolgen und das Gebet auf ihrer Weise beantworten. Schlimmer geht es bald nicht mehr!
Oh, oh, wir leben schon längst im Zeitalter Babylons! Vereinte Kirchen haben sich auch im dritten Reich der Politik zugewandt und dem Führer gehuldigt!
Jetzt machen sie sich wieder eins mit gewaltbereiten Linken und den Grünen und sie grünen! Gruselkabinett! Übrigens: Nationalsozialismus war nicht rechts, das ging links los. Das beantwortet doch schon alles, was in Köln geschieht und verrät längst ihre Geisteshaltung der Großkirchen. Ein Beispiel wäre noch der kommende Kirchentag, wo man die längst linke Kanzlerin mit dem Obama aus den USA einlud, damit sie auf dem Kirchentag sprechen können. Eine politisierte Kirche, die nicht mehr das Hauptanliegen im Sinn hat, nämlich Menschen zum lebendigen Glauben an den HERRN zu führen und IHN zu verkündigen, Die Kirche zerfällt in eine stinkende Gleichmacherei der jetzigen Politik!
Mein Mann und ich sind schon seit mehr als 5 Jahren aus dieser evangelischen Großkirche längst ausgetreten, wir wollten uns nicht länger mit schuldig machen. Es bestätigt sich immer mehr, dass wir es nicht zu bereuen brauchen. Ich bin kein Prophet, aber die Großkirchen mit ihren „Kreuzesabhängern“ (Bedford-Strohm und Marx auf dem Tempelberg im Gleichklang)) wühlen immer mehr im Schlamm des Atheismus, in der Verleugnung von biblischen Tatsachen, machen sich zu Stars des Selbstbeweihen und der Selbstbereicherung. Und sie geben noch eines drauf! Allah, der Götze ist ihr Zusatzgott geworden!
Es sind bedrückende Tatsachen, von Segnung lesbischer und homosexuale Paare zu schweigen, die jetzt in der EKD vorherrschen und die RKK mit Verehrung von Toden und dem Papst als Übergott zu huldigen usw., ist auch nicht besser.
Doch ein jeder in seinem Gewissen muss für sich das entscheiden, was er tut:
Drinbleiben oder nicht!.
Ich konnte in dieser verlogenen Kirche nicht mehr atmen!
Ich weiß natürlich, dass es im Einzelnen immer Pfarrer gibt, die sehr unter diesem misslichen Zustand leiden, aber natürlich auch wiedergeborene Christen.
Ich denke, der HERR wartet auf eine Antwort von uns!
Es hat jetzt nichts mit Skepsis oder Kleinglauben zu tun: Es ändert sich nicht mehr zum „Guten“ in der Gesamtheit, immer nur bei Einzelnen. Vielleicht sind diese Großkirchen schon längst von G´TT dahin gegeben, so wie es die Bibel sagt.
Wer die Offenbarung, aber auch Daniel sorgsam durchliest, weiß, was auf uns zukommt.
Ich fand ein Sprichwort, was genau zutrifft, was so ähnlich sagt: -Von wessen Brot ich esse, dessen Lied ich singe.- Ich bin da nämlich automatisch mit gefangen, ob ich das will oder nicht!
Vielleicht ist es wieder Zeit, dass Christen, die den HERRN wirklich liebhaben, klare Kante zeigen und wie damals zum Nationalsozialismus im dritten Reich diese Kirche verlassen.
Ja, wiedergeborene Christen trennten sich damals und heute????????!!!!!!!

Das Zitat habe ich gefunden und zeigt auch die ganze Misere in Deutschland auf:

Das gilt heute immer noch genau so!

18056635_1338202692925586_3422324673575795177_n

Shalom!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s