GEBET

51781261_10215966880618763_2945192339112460288_n
Ich sollte als Christ nicht hassen, ich weiß. Darum kann ich nur beten: Herr, bewahre mich davor. Hilf mir bitte!
Aber Herr, ohne deine Wegweisung und deinem allumfassenden Schalom ist diese Führerin in Deutschland mit ihrer schon Blut umfließender Krone nicht mehr auszuhalten. Zorn und Trauer ist in mir. Bitte erbarme dich unserem zerschundenden Deutschland. Hilf bitte, dass noch viele eingeschlafenen Christen aufwachen. Bewahre die, die noch an vorderster Front für Recht und Wahrheit kämpfen. Die schwarze Schlange, die sich aus Rot, Grün, Gelb und Dunkel-schwarz zusammensetzt, zermalmt unser Vaterland. Ich weiß natürlich laut Bibel, dass die Bosheit ausreifen muss bis der Letzte sich zu dir bekehrt hat und die Zahl deiner Gemeinde voll ist. Und doch: Wende bitte noch einmal das Blatt und schenke unserem Land noch einmal eine Chance, eine Atempause, auch wenn wir es nicht verdient haben. Schicke diese Regierung in Berlin in die Wüste, wenn sie sich nicht mehr besinnt und sich nicht wieder ihrem Volk zuwendet. Denn dafür wurde sie doch gewählt und eingesetzt. Herr, bitte halte uns fest und schenke uns den Durchblick zu unterscheiden, was jetzt gerade von uns wiedergeborenen Christen dran ist. Schenke uns, dass wir den reißenden Wolf unter seiner so oft frommen und humanen Maske erkennen.

Lieber Herr und Heiland, wir brauchen dich alle so sehr. Das Allerbeste wäre:
Bitte komme doch bald zurück, Herr Jesus. Auch dann hätte die schon längst verfolgte Gemeinde in den kommunistischen und islamischen Ländern Ruhe und Frieden. Du siehst doch auch ihre Not. Wie kann man das alles aushalten, was sie jetzt durchleiden müssen, bitte stärke sie in ihrem Glauben zu dir.
Auch siehst du doch schon längst, dass niemanden von den Altparteien ihnen hilft, erst recht nicht diejenigen, die ein „C‘ davor tragen. Sie sind Heuchler erster Klasse. Ich schäme mich zutiefst als Christ dafür! Mag sein, dass es einige Wenige gibt, die diesen Mainstream nicht mitmachen, aber sie fallen nicht mehr auf. Auch ist die Verfolgung der Christen und Juden verbal und körperlich längst in unserem Land angekommen. Wer sich auf dein biblisches Wort beruft, muss schon mit Sanktionen rechnen wie mit Entlassungen oder sonstiger Ächtung.  Oh Herr, das kommt mir so bekannt vor aus Zeiten, die erst mal nur reiche 30 Jahre zurück liegen. Es kommt mir so bekannt vor, wenn alte Menschen vom Beginn des Hitlerreiches erzählten. Alles ist wieder da, auch der Hass auf Juden, der sich in den Hass zu Israel bündelt. Hass, der auch überwiegend von muslimischen Menschen kommt,  die in unser Land kamen. Lieber Herr, auch siehst du doch wie die linke Gewalt verharmlost wird, aber „rechts“ wird ermittelt, wo es manchmal gar nichts zu ermitteln gibt. Wir werden als Volk schon mit einem Maulkorb versehen, haben einen Nasenring durchgezogen bekommen und die Rotgardisten der Regierung ziehen uns nach einer Seite, wo wir nicht hinwollen.
Himmlischer Vater, jetzt stehen Millionen Menschen an der Grenze von Griechenland, die nach Europa kommen wollen, speziell dann nach Deutschland. Erdogan schickt sie als seine Soldaten. Man verkauft sie uns zwar als „Flüchtlinge“ aus Syrien, die sie nicht sind, vielleicht 5 %. Uns werden meist nur Kinder und Frauen gezeigt, aber in Wirklichkeit sind es mindest 90% stattliche, kampferprobte Männer, die Europa und Deutschland in die Knie zwingen wollen.

Lieber Herr, wie lange noch erlaubst du Diktatoren wie Erdogan und auch Frau Merkel, dass sie ihren teuflischen Plan ausführen dürfen? Du siehst, dass der Kommunismus/Sozialismus sich wieder mit dem Islam verbrüdert hat.
Lieber HERR, auch die Großkirchen, ob katholisch oder protestantisch haben längst dein gutes Wort verworfen und singen das Lied mit der Hure Babylons.

Barmherziger Vater, du der G`tt Israels und der ganzen Welt, erbarme dich unser.
Ich gebe zu, ich habe große Angst, was noch kommen könnte, aber ich will dir vertrauen. Bitte greife bald ein!
Danke Herr Jesus, du der Sohn G’ttes, du siehst und kennst unsere Gedanken von Ferne und nichts ist DIR unmöglich.

IMG_9519

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s