Shalom

SieglindeFoto1Hallo und Shalom Ihr Lieben!

Prima, wenn Ihr einmal bei mir herein schaut. Vielleicht findet Ihr etwas, was Euch gefällt und mir dann signalisiert. Wer mich kennt, weiß ja, dass ich ein Mini- Songschreiber bin und versuche das mittels meines Keyboards unter die Leute zu bringen. Und weil ich zu GOTTES Fußvolk gehöre, also JESUS CHRISTUS nachfolge, sehen auch die meisten Lieder so aus.

Ich liebe zu fotografieren, auch wenn ich wenig Ahnung und keine gute Kamera dafür habe.
Ich bin oft mit meinem Fahrrad und im Winter auch mit meinem Langlaufski unterwegs, um  Gottes schöne Schöpfung zu bestaunen. Es gibt so viel Schönes, was GOTT in seine Welt, für seine Welt gemacht hat und das muss ich einfach im Bild festhalten. Ich hoffe darum, dass ich den rechten Blick fürs Detail, aber auch für das große Ganze habe.

GOTT, der HERR schenkte mir schon über ein halbes Jahrhundert auf diese Erde und mein Herz ist dennoch jung geblieben. Ich bin verheiratet mit Matthias Wuttke und der HERR schenkte uns zwei Kinder, die längst erwachsen sind.

Am liebsten nenne ich mich Sieglinde Lachan, denn Lachan ist hebräisch und bedeutet Melodie. Ich möchte gerne für GOTT eine angenehme Melodie sein und kein plärrendes, kreischendes Getöse von mir geben. Es existieren von mir 2 produzierte CDs.  Es hätte längst eine dritte CD entstehen können, aber dazu braucht man viel Zeit und auch das nötige Kleingeld. 😉
Ich schreibe gerne meine Erlebnisse auf, erfinde kleine Geschichten oder gebe meine von GOTT geschenkte Weisheiten in kleinen Sprüchen wieder. (Siehe Leitsatz oben.) Mein Wunsch wäre noch, dass ich einmal ein Buch herausgebe. Wenn der HERR will, dann sicherlich!

Fahne IsraelWeil nun JESUS CHRISTUS, der SOHN GOTTES, Priorität in meinen Leben hat, liebe ich auch SEIN Volk und SEIN Land. Israel, das auserwählte Volk GOTTES, das leider schon so viel Leid in seiner Geschichte erfahren hat und auch heute immer noch bedrängt wird.
Dafür trete ich ein, dass man objektiv über dieses Land berichtet. Sie brauchen unsere Solidarität und erst recht unsere Gebete.  Wenn man nach Israel reist, ist das für mich auch wie ein Stückweit „Heimkommen“, denn dort hat der HERR JESUS gewirkt, dort macht GOTT Geschichte und ich darf mitten drin dabei sein.
Mehr über das Thema zu erfahren bei den „Sächsischen Israelfreunden“ e.V. http://www.zum-leben.de, denen ich mit angehöre. Gute Informationen erhalten Sie, erhältst Du auch bei http://www.israelheute.com

Shalom, der Herr segne einen jeder Leser, der zufällig oder auch ganz gezielt auf meine Webseite schaut und liest.

Herzlichst mit GOTTES Segen

grüßt  Sieglinde

Advertisements

Ein Kommentar zu “Shalom

  1. Liebe Sieglinde , meine Gute
    Habe deinen Beitrag gerade jetzt gelesen ,Danke für deine gesegneten Worte im Weinachtsmonat ,habe noch einen
    Kommentar zum vorhergehenden Beitrag hinterlassen ,schau mal nach
    Wünsche dir noch eine gesegnete Weihnachtszeit !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s